Bitte das richtige Mischverhältnis einstellen

Ab sofort gibt es hier im Downloadbereich eine kleine Minol-Tankstelle zusammen mit fünf alten Ölfässern. Solche Art Tankstellen gab es in kleinen Städten und Ortschaften. Eine extra Kassier-Bude gab es nicht, bezahlt und betrieben wurden solche Tankstellen von Gaststätten oder anderen angrenzenden Gebäuden aus. Das Modell hier lehnt sich sehr stark an ein Original an. Die Tankstelle besitzt natürlich eine Nachtbeleuchtung. Na dann – viel Spaß!

2 Responses to Bitte das richtige Mischverhältnis einstellen

  1. Hallo Veit, erst einmal danke für Deine Worte. Ich freue mich sehr, dass Dir die Modelle gefallen. Aber leider leider muss ich Dir schreiben, dass ich keine Modelle für EEP6 mehr baue. Das liegt einfach daran, dass ich dann jedes Modell noch einmal komplett neu konstruieren müsste, da sich das Konstruktionsprogramm für EEP7 > nicht mit dem Konstruktionsprogramm für EEP6 verträgt. (Zudem habe ich schon so kaum Zeit zum bauen)
    Ich finde es auch schade, dass ich bei der Ausgabe der Modelle nicht einfach eine EEP6-Version erzeugen kann. Andererseits sehe ich auch keine Zukunft mehr in EEP6. Der Fortschritt geht einfach weiter und EEp7/8/9 bietet so viele unendlich mehr an neuen Möglichkeiten sowohl bei der Grafik als auch den Optionen, dass es nur eine Frage der Zeit ist,….
    Ich bin mir absolut sicher, dass auch bei Dir die Zeit kommen wird, dass Du evtl deinen Rechner erneuerst (mehr als 4 Jahre haben meine noch nie ausgehalten, dann waren sie einfach für meine allermeisten Anwendungen zu schwach) Und ich garantiere Dir, dass Du dann mit EEP8/9 ein völlig neues EEP-Erlebnis haben wirst. Ich für meinen Teil möchte nie mehr zurück. Und wenn du schon einen großen Modellstamm bei EEP6 hast, kannst Du dir ja per Modellkonverter auch vieles in die neue Zeit rüberholen (auch wenn diese Modelle nicht im Ansatz an die neu konstruierten Teile heranreichen können)

    Ich hoffe, Du kannst mich verstehen und wünsche Dir alles gute aus Brandenburg, Sascha

  2. Hallo Sascha,
    mit Deinen Minoltankstellen hast Du Dir ja was ganz besonderes einfallen lassen. Man hört die Trabis, Wartburgs, Ladas usw., wie sie ganz gierig an die Tanke wollen und alte Zeiten wieder aufleben lassen. Und vor allem: Der Benzinpreis ist stabil!!
    Ich selber kann mich, jetzt wieder, noch gut an die Ausstattung zurückerinnern. Und manchmal musste man sogar Schlange stehen, vor allem die letzten Tage vor dem 30.06.1990, als man noch mit DDR-Mark bezahlen konnte.

    Nun hast Du ja die Tankstellen für die aktuelle Version EEP7/8 konstruieret. Dort kommen sie richtig toll zur Geltung. Was mich interessieren würde, ob Du auch vorhast, diese, bzw einen Teil davon, für EEP6 zu bauen.
    Bislang konnte ich mich noch nicht für EEP7/8 entscheiden, u.A. wegen der Rechnerleistung. Aber für eine solche Tankstelle, in der Detailtreue, wie Du sie erbaut hast, habe ich ganz großes Interesse, zumal ich meine Modelle größenteils von der Epoche IV der DR besitze und diese sich da wunderbar ins Stadtbild einfügen würde.

    Lass mir doch mal eine Mitteilung zukommen, ob Du auch noch EEP6 Modelle baust.

    Viele Grüße aus Chemnitz

    Veit Stoß

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>